4 Tipps, um Ihre Zähne vor hohen Temperaturen schützen

Mit heißem Wetter schwitzt der Körper mehr, in einem Versuch, sich im Kühlschrank. Jedoch, Liquid ist nicht das einzige, was, das Sie brauchen, um zu ersetzen. Salze sind ebenfalls sehr wichtig. Hier sind einige Tipps, die Ihnen hilft, zu überwinden, die hohen Temperaturen im Sommer und schützen Sie Ihre Zähne sowie.

#1 Trinken Sie viel Wasser

Ihr Körper wird automatisch dafür Fragen., Natürlich. Aber, die Sache ist, bei hohen Temperaturen müssen Sie mehr als Sie denken, dass Sie müssen trinken.
Warum? Da kommt das Gefühl von Durst nach hat Ihren Körper schon einige Dehydratation erlebt.
Das Gewicht unserer Körperwasser ist über ⅔ unserer gesamten Körpergewicht.
Übergewichtige Menschen haben weniger als 50% Gewicht des Körperwasser während schlanke Menschen haben bis zu 75% Gewicht des Körperwasser.
Der Bedarf an Wasser ist ziemlich ähnlich für beide Biotope, aber übergewichtige Körper kann schließlich isolieren sich besser von extremen Temperaturen-Hitze und Kälte- Dank der Fettschicht unter der Haut.

 

#2 Nehmen Sie an einige Salze

Durch Trinkwasser ersetzen Sie die Flüssigkeit, aber nicht etwa der Mineralien.
Wenn Sie nur versuchen und Leck Ihr Schweiß werden Sie es schmeckt salzig feststellen. Wir verlieren als Mittel durch Schweiß nicht nur Wasser, sondern auch Mineralsalze, wie Natrium, Chlorid, Magnesium, Phosphat, Kalzium oder Kalium.

"Trinken füllt den Körper mit Wasser. Mineralien bilden die Körperwasser bleiben Sie länger und besser funktioniert"

Sie haben vermutlich gehört, dass Salz Wasser im Körper behält. Und es ist richtig. Des weiteren, die weniger Salze, die dein Körper hat, leichter wird Ihr Körper Wasser verlieren.. Und das ist genau das, was Sie nicht wollen, bei hohen Temperaturen.
Das ist warum Sie noch müde fühlen können, obwohl Sie möglicherweise haben trinken viel Wasser. Die Körperfunktionen brauchen Wasser und Mineralien gut zu funktionieren.

Wie bekomme ich das Mineral Salze zurück in?

Durch den Verzehr erhalten wir diese Mineralien in unserem Körper zurück, aber bei extrem hohen Temperaturen verlieren wir mehr Mineralsalze durch das Schwitzen, wie wir durch das Essen, in nehmen können.
Mehr um den Mineralverlust auszugleichen Essen macht nicht viel Sinn, Da wir nur die Mineralien noch. Viel einfacher ist um einige Salz Ergänzungen.

  • Die grundlegende kulinarische Spitze: mehr Salz und Gewürze in Ihrer Nahrung zu setzen. Gewürze sind Mineralien enthalten.. Deshalb Essen aus tropischen Ländern also würzig schmeckt.
  • Der Energie-Kick-Tipp: Kaffee und Tee versorgen Sie mit Wasser, einige Mineralien und auch einige guten Antioxidantien. Außerdem steigen sie Ihren Blutdruck, Das kann wie gewohnt durch die periphere Dilatation der Ihre Blutgefäße niedriger sein.
Vietnamese coffee Dalat Vietnam

Vietnamesischer Kaffee serviert auf einem Porsche auf den Hügeln von Dalat, Vietnam

  • Der fortgeschrittene benutzerfreundliche Spitze: nehmen Sie sich ein bisschen Salz hin und wieder vor Sie trinken.
  • Tipp für Fortgeschrittene: erhalten Sie einige Tabletten mineralische Ergänzung mit Magnesium, Kalziumphosphat, Kalium, etc., in der Apotheke

Warnung:
Wenn Sie an Bluthochdruck leiden, oder Nierenerkrankungen, Fragen Sie lieber Ihren Arzt. Bei hohen Temperaturen wird Ihren Blutdruck natürlich tendenziell sinken aufgrund der Erweiterung der peripheren Blutgefäße, aber die ergänzende Einnahme von Mineralsalze Ihre Nierenfunktion beeinträchtigen.

 

#3 Befeuchten Sie Ihre Haut und Haar

Beim Sprung ins Wasser ist nur gültig bei yo sind neben einem pool, See, Fluss oder Meer, oder Sie können sogar eine Dusche nehmen, Befeuchtung von Haut und Haar ist Reichweite mehr. Folgen Sie dem Beispiel der Sportler.
Ihr Körper wird durch die Wasserverdunstung statt benötigen zu schwitzen interne externe abkühlen Körperwasser heraus. Es spart Energie, auch.

 

Man splashing water face

Mann, Spritzwasser auf seinem Gesicht an einem Brunnen bei heißem Wetter

 

Weile # 1, 2 und 3 schützen Sie Ihren Körper gegen Hitze, alle drei schützen Ihre Zähne auch indirekt.
Mal sehen, wie können Sie jetzt...

 

 

#4 Schützen Sie Ihre Zähne aktiv

Zwar klarem Wasser harmlos ist, Kaffee und Tee bringen Sie einige Färbung Substanzen für Ihre Zähne, aber auch einige guten Mineralien und Antioxidantien und den Blutdruck kick, auch.
Soda-Getränke Bing in weniger Mineralien aber sicher einige Blut Druck Kick Dank Koffein, Taurin und einige Vitamin B. Aber achten Sie auf die Zucker Inhalt!
Jedes Mal, wenn Sie essen, vor allem Süßigkeiten wie Softdrinks, Energy-Drinks oder Eis, Bakterien im Mund bald die Kohlenhydrate Vergären und senken den pH-Wert im Mund, damit demineralizing Ihre Zähne.
Das gilt auch für Obst, Fruchtsäfte oder der neueste trend, Lust auf der Suche fruchtig-Wasser mit natürlichem Fruchtgeschmack.

 

 

fruity water fruit refreshment strawberry

Frau fruchtig Wasser vorbereiten

 

 

Also, wenn Sie essen oder etwas süß dreimal täglich trinken, der PH von Ihrem Speichel wird danach auf das gefährliche eingehen Demineralitation zone (unter 5.3) und wird nach ein paar Minuten erholen.
Aber wenn Sie Fruchtsäfte trinken oder süße in Getränke wenig nippt, dann den PH von Ihrem Speichel gehen Sie an die Demineralitation zone nur so oft und wird nach wenigen Minuten erholen. Aber am Ende des Tages, die Gesamtzeit, die der Mund PH im Gefahrenbereich Zahn Demineralisierung blieben ist viel länger gewesen.. Auf diese Weise erhöhen Sie Ihr Risiko für Karies proportional.

 

 

Saliva PH buffering function demineralization remineralization CAMBRA

Grafik des PH Pufferung Funktion von Speichel

 

Aber Karies-Risiko-Faktor geht nicht nur um Süßigkeiten. Es auch über den Umfang und die Art der Steuerung Bakterien im Mund. Sie vielleicht schon wissen, wie einige Menschen entwickeln viele Hohlräume und einige andere nicht, Während beide ihre Zähne, offenbar auf die gleiche Weise reinigen.

Das ist aufgrund der individuellen Karies-Risikofaktor, die jeder hat, Doch kann es auch individuell durch gesteuert werden Karies-Management von Risk Assesment – bekannt als CAMBRA- , nach Prof. John D.B. Featherstone aus der Universität von San Francisco führte den Begriff in 2007.
Tatsächlich können Sie einen sehr interessanten Kurs kostenlos zu nehmen Coursera.org. Es wurde einmal jährlich seit veranstaltet 2013.

Unterschiede in schützenden Faktoren - wie Größe des Speichel und Puffer-Wirksamkeit– ebenso wie in Risiko-Faktoren - wie Bakterienflora im Mund- eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Karies.
Die Puffer-Wirksamkeit, , die's the way Speichel gut erholt von PH oben 6 zu den remineralitation Zone, erreicht man dank enthalten Mineralien der Speichel, vor allem Natriumbikarbonat. Das ist also ein weiteres Beispiel für "keine Mineralien im Körper bedeutet keine gute Funktion".

Die Anzahl und Arten der Steuerung Bakterien in der Mund nimmt, etwas mehr Zeit und Wissenschaft.
So ist Ihr Ziel, Ihre Zähne vor Karies bei hohen Temperaturen zu schützen, pflegen eine gute Menge und Qualität der Speichel fließende.

 

Hier ist wie:

Don ’ ts

  • Helfen nicht Bakterien im Mund demineralise Ihre wertvollen Zähne. Vermeiden Sie süße Getränke zu oft trinken, auch Fruchtsäfte. Oder wenn Sie, Zähneputzen Sie nach rechts, oder einige Kaugummi kauen.
  • Färben Sie nicht Ihre Zähne zu stark durch das Trinken von zuviel Kaffee oder Tee -besser ohne Zucker-, Obwohl es auch seine Vorteile hat, wie oben beschrieben.

Do's

  • Werden Wasser, als Bruce Lee hat einmal gesagt.. Wir sind ⅔ Wasser, also reines Wasser zu trinken, kann nicht jemand verletzt.
  • Geist der Mineralien. Sie können Tonnen Wasser zu trinken und immer noch müde, weil die Neurotransmission und die Muskelfunktion diese essentiellen Mineralien brauchen. Nutzen Sie sie wieder in Ihren Körper in einige der Möglichkeiten, die, denen ich oben beschrieben.
  • Schützen Sie Ihre Zähne durch halten den Mund mit nass Speichel.
    • Kauen Sie einige Kaugummi Stück entlang des Tages. Aber versuchen Sie nicht zu hart zu mahlen. Gerade das Spiel mit der Kaugummi wird die Mastikatorischer Muskeln stimulieren, und Sie erhalten mehr Speichel.
    • Atem durch die Nase. Das verhindert Ihre Speichel von verdampfendem.
      Wenn Sie den Atem durch den Mund, Sie fühlen der Mund noch schneller trocknet, bei hohen Temperaturen. Sie benötigen zusätzliche Aufmerksamkeit schenken. Auch wenn Sie bereits ein trockener seinen gewöhnlichen Mund.

 

  • Wenn Sie die Einnahme von süßen Getränke vermeiden kann nicht, Sie könnten versuchen, spülen Sie Ihren Mund dazwischen mit ein Natriumbikarbonat-Lösung, allgemein bekannt als Backpulver. Das wird der PH Puffer-wenn Ihr salive bewältigen kann nicht.
  • Erhalten Ihre Karies-Risiko-Faktor veranschlagt wurden Ihr Zahnarzt. Mit zwei einfachen Tests kann man kennen die PH-Puffer-Wirksamkeit von Ihrem Speichel und die Anzahl und Arten der Bakterien im Mund. Auch werden Sie einige individuelle wertvolle Tipps zu verbessern und die Lebensdauer Ihrer Zähne gesund halten.

 

 

CRT Bacteria assesment test IVOCLAR CAMBRA

CRT-Bakterien Assesment test von IVOCLAR CAMBRA Zwecken

 

 

Findest du diese Informationen interessant? Bitte teilen Sie es! Holen Sie sich sozial !
4 tips to protect your teeth from caries at high temperatures">

follow us on the net!

INSTAGRAM
FACEBOOK
GOOGLE
http://zahnundvital.ch/2015/07/05/protect-your-teeth-from-caries-at-high-temperatures/">
LINKEDIN